SIMONE  
   KESTING

  

          about         contact       instagram

     all    objects     drawing    exhibition
   
  



   
foto: Bastian Jentschke

*geb. in München, lebt und arbeitet in Hamburg
 
AUSBILDUNG

2014-19     Studium Zeichnen und Fotografie MA, HAW Hamburg
            
2009-14     Studium Illustration und Zeichnen, BA, HAW Hamburg
                
2011          Studium Accademia delle belle Arti, Bologna


FÖRDERUNGEN

2022/23    Stipendiatin der Claussen-Simon Stiftung
                ( stART.up Programm )
2022         Sommerakademie Gut Siggen
                ( Stipendium Alfred-Toepfer-Stiftung )
2022         Neustart Stipendium, Stiftung Kunstfonds
2021         shortlisted Atelierstipendium Goldbekhaus, Hamburg
2021         Zukunftsstipendium Hamburg ( Literatur / Comic ),
                Hamburgische Kulturbehörde
2020         Residency Globe Gallery, Grabowsee


AUSSTELLUNGEN


2023  mit Katharina Duve, Westwerk, Hamburg
2023  mit Theresa Möller, nachtspeicher e.V., Hamburg
2023  “Fungi”, kuratiert von Inka Lusis

2022 Parallel Vienna, Wien
2022 MS Artville, Hamburg
2022 Artstadt (1), Hamburg
2022 Kunstoffen, Altwarp
2022 Sympoiesis, Vorwerkstift, Hamburg

2021 Don’t, mit Katharina Duve und Jessika Leinen, Frappant, Hamburg
2021 ArtOff , Rundgang WEST, Hamburg (G)
2021 True Stories, mit Anna Ley, Raum linksrechts, Hamburg

2020 Parallel Vienna, Wien (G)
2020 VOLL 2020, Gängeviertel, Hamburg (G)
2020 Globe Gallery, Schloss Grabowsee, Oranienburg (G)
2020 beobACHTEN, xpon-art gallery, Hamburg (G)
2020 Art-Off Hamburg, Westwerk Hamburg (G)

2019 Fluss, Hinterconti, Hamburg (S)
2019 Ein getauschter Tag, mit Jens Julich, Galerie LaDøns, Hamburg

2018 OK ! OK ! OK ! OK ! Westwerk, Hamburg (S)
2018 Jajce , Motte, Berlin (S)
2018 Alphabeth des Ankommens, Comicfestival Erlangen + Hamburg (G)

2017 Chimäre, KleppArt, Paderborn (S)
2017 Add Art - Unternehmen zeigen und fördern Kunst, ADAC Hansa, Hamburg (S)
2017 Die Höhlen von Elephanta, galerie linksrechts, Hamburg (G)

2016 Kunst in der Börse, Handelskammer Hamburg (G)
2015 Reeper Reeper 3, Reeperbahn Festival Hamburg (G)
2015 Dort liegt der Hund begraben, Projektor, Hamburg (G)
2014 Kunst in der Börse, Handelskammer Hamburg (G)
2014 Add Art- Schipper Company, Hamburg (G)
2014 Augen auf, Museum Behnhaus Drägerhaus, Lübeck (G)
2014 omusubi, trancepop gallery Kyoto & popotame books Tokyo, (Japan) (G)
2014 salted plum , trancepop gallery Kyoto, ( Japan) (G)
2013 comicleben_comiclife , Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg (G)
2013 Add Art – Unternehmen zeigen und fördern Kunst, Hamburg (S)
2013 Reeper-Reeper , Reeperbahnfestival, Hamburg (G)



VERÖFFENTLICHUNGEN

2021   Andrea Sabisch : Vom Zeigen und Zähmen der Ambiguität
          zwischen Kunst und Pädagogik. In: Bernhard Groß | Verena Krieger
          | Michael Lüthy | Andrea Meyer-Fraatz(Hg.) Ambige Verhältnisse.
          Uneindeutigkeit in Kunst, Politik und Alltag. Bielefeld:
          Transcript 2021.
2018   Sabisch, Andrea | Zahn, Manuel (Hg.): Visuelle Assoziationen.
          Bildkonstellationen undDenkbewegungen in Kunst, Philosphie
          und Wissenschaft. Hamburg: Textem 2018.
2018   Andrea Sabisch : Bildwerdung. Reflexionen zur pathetischen und
          performativen Dimension der Bilderfahrung, kopaed Verlag
2018   Alphabeth des Ankommens (Anthologie ), Bundeszentrale für pol.
          Bildung (BpB)
2016   Kunst in der Börse 2016, Katalog Handelskammer Hamburg
2015   Plakate, Jugend in Europa, Katalog
2014   Kunst in der Börse 2014, Katalog Handelskammer Hamburg
2015   Augen auf! - Thomas Mann und die bildende Kunst, Katalog,
          Drägerhaus Lübeck
2013   Vom Unverfügbaren in der Erfahrung sequentieller Zeichnungen.
           In: Pazzini Karl-Josef | Sabisch, Andrea | Tyradellis, Daniel (Hg.):
           Das Unverfügbare Wunder, Wissen, Bildung- Zürich, Berlin:
           Diaphanes 2013. S. 173-188.
2013   “The Incident”, Kutikuti (FIN ), Anthologie
2012   Schwarze Flecken, Mami Verlag

Selbstverlag: “Fluss” (2019), “Jajce” (2019), “Aggregat” (2014 ), “oh, a sheep” (2015)


KURATION UND PROJEKTE

2019 - akt. Mitbegründerin und Kuratorin Galerie LaDons, Gängeviertel e.V.
2019 - 21   Frappant Galerie Team, Hamburg
2019- akt   Mitglied KPT e.V. ( Kunst Projekt Tanne, Altwarp )



künstlerische Assistenz Christoph Faulhaber ( 2015, 2018 )
künstlerische Assistenz “1010” ( 2019 - 2020 )

2020 - 2022 Dozentin für Zeichnen und Narration, DFI Hamburg



insta: @simonekesting

SIMONE KESTING STUDIO FUX eG , Bodenstedtstraße 16, 22765 Hamburg


contact: mail(at)simonekesting.de

Impressum